Werte bestimmen unser Leben.

Werte bestimmen DICH.

Welche Werte bestimmen Dein Leben? Wähle aus 54 Wertekarten Deine Favoriten aus.

Egal ob Du Deine eigene Version gestaltest oder schon fertige Layouts verwendest. Werte sind es, die es wert sind, darüber zu reden und sie ins Zentrum unserer Beziehungen zu stellen. Alle unsere Beziehungen, zu und mit Menschen, bestimmen wir mit unseren sehr individuellen eigenen Wertevorstellungen. Wertevorstellungen, die sich in und mit unserer Erinnerung an unsere Vergangenheit und die darin gemachten Erfahrungen eingeprägt haben. Sie spiegeln unsere soziale Kompetenz und schaffen Grundlagen für gemeinsame Beziehungen.

1 aus 54

Ziehe morgens eine beliebige Karte aus dem Spiel und versuche an diesem Tag immer wieder daran zu denken und diesen Wert zu leben und zu erleben. 

12 aus 54

Ziehe blind 12 Karten aus dem Spiel. Lege die Karten in 2 Reihen und sortiere sie absteigend nach Deinen Wertevorstellungen. Die Karte mit dem wichtigsten Wert kommt an die erste Stelle. Die Karte mit dem geringsten Wert an die letzte Stelle. Mach ein Foto dieser 12 Karten. Lese Dir nun die Werte alle restlichen 42 Karten durch. Sollten Deiner Ansicht nach andere Karten besser Deine Wertevorstellungen widerspiegeln, so tausche diese aus und bringe erneut die 12 Karten in eine von Dir festgelegte individuelle Reihenfolge. Mache wieder ein Foto Deiner zweiten Aufstellung. Vergleiche nun Deine Werteaufstellung mit Deinem Partner, Deinen Freunden, Deinen Liebsten, … So beginnt eine Diskussion über die Bedeutung und Wichtigkeit von Werten. Viel Freude.
Kleiner Hinweis: 12 aus 54 Karten ergibt 164 Trillionen (164 x 10 hoch 18) Möglichkeiten.

TAK TAK

TAK TAK ist ein internationales Unterhaltungsspiel mit dem Ziel, als Erster alle Karten abzulegen. Ein Geber mischt alle Karten und lässt einmal abheben. Jeder Mitspieler erhält 5 Karten. Die restlichen Karten werden als Stapel verdeckt auf den Tisch gelegt. Die oberste Karte wird aufgedeckt. Im Uhrzeigersinn legt jeder Spieler, beginnend mit dem Spieler zur Linken des Gebers, eine Karte ab, wenn er entweder den gleichen Wert oder die gleiche Farbe hat. Hat er keine passende Karte, muss er eine Karte aufnehmen. Passt diese Karte, darf sie abgelegt werden. Wenn nicht, muss er aussetzen. Sind alle Karten vom Stapel verbraucht, werden die abgelegten Karten gemischt und wieder verdeckt als Stapel auf den Tisch gelegt. Aktionskarten: 7 – Bei einer 7 muss der nächste Spieler 2 Karten aufnehmen. Kann dieser eine 7 nachlegen, muss der nächste Spieler 4 Karten aufnehmen, usw. 8 – Bei einer 8 muss der nächste Spieler einmal aussetzen. Bube / Joker – Ein Bube oder Joker darf immer gelegt werden, egal welche Farbe oder welcher Wert liegt. Zusätzlich wünscht sich der Spieler vom nächsten Spieler eine Farbe. Spielende: Die vorletzte Karte legt ein Spieler mit der Bemerkung „TAK” ab. Die letzte Karte legt ein Spieler mit der Bemerkung „TAK TAK” ab. Wird dies vergessen, muss der Spieler zwei Karten aufnehmen. Die Partie gewinnt der Spieler, der die meisten Runden gewonnen hat.